Veel gestelde vragen This is a new feature at this site. An interactive way to talk about the genealogies

The owner of this website pays about 400 dollar per month to keep this webiste in the air. In order to view the data follow this link donate any amount you want. Now also possible on a bankaccount in the Netherlands, made possible by the familybank . The site gets 80.000 hits daily. Please click on the advertisements to generate money for me

Home Search Login Your Bookmarks  
Share Print Bookmark


Bockraden, Ibbenbüren, Nordrhein-Westfalen, Deutschland



 


Notes: Bockraden bezeichnet sowohl einen Ortsteil mit mehreren Bauerschaften von Ibbenbüren in der Region Tecklenburger Land sowie auch einen Einschnitt des Schafbergmassives bei Ibbenbüren, der allgemein als Bockradener Graben bekannt ist. Der Ortsteil hat 4.742 Einwohner.
Lage
Der Ortsteil Bockraden wird im Westen vom Dickenberg und im Osten vom Schafberg begrenzt. Beides sind sowohl Ortsteile von Ibbenbüren als auch Bestandteile des Schafbergplateaus. Südlich Bockradens schließt sich am Hang des Schafberges das Stadtzentrum Ibbenbürens an. Nördlich in Niederbockraden beginnt das Gebiet der Gemeinde Mettingen mit deren Ortsteil Schlickelde.
Im Gebiet um Ibbenbüren werden allerdings oft auch nördliche Bereiche der Innenstadt Ibbenbürens sowie westliche Teile des Schafbergs als zu Bockraden gehörig verstand, so dass sich teilweise auch Einwohner des Innenstadtgebiets und des Schafbergs als Bockradener bezeichnen.
Bockradener Graben
Markantestes Zeichen Bockradens ist der besagte Bockradener Graben, eine geologische Senke mit einer Breite von ungefähr 2 km, die das Schafbergmassiv in zwei Teile teilt. Dieser Taleinschnitt steigt nach Süden hin an und erreicht im äußersten Süden fast das Niveau des Schafberges und des Dickenberges (Oberbockraden). Dieser südliche Abschnitt heißt Glücksburg oder Glücksberg. Die gleichnamige steile Straße führt in einigen Kurven ins Tal Richtung Ibbenbüren. Der nördliche flache und fast auf Niveau der Umgebung angepasste Teil des Grabens nennt sich Niederbockraden.
Bergbau
Viele Relikte weisen auf den früheren Steinkohlenbergbau in Bockraden hin. Der Beustschacht, ein ehemaliger Schacht, der im 19. Jahrhundert hier förderte, ist ein bedeutendes Relikt hiervon.
Im Bockradener Graben befindet sich der noch aktive Bockradener Schacht, der zum Bergwerk Ibbenbüren gehört. Er dient vornehmlich der Bewetterung der Grube. Im Bockraden findet zur Zeit kein Abbau von Steinkohle statt, aber es wird durch Bohrungen…

OpenStreetMap

City/Town : Latitude: 52.3088839, Longitude: 7.726831500000003


Birth

Matches 1 to 1 of 1

   Last Name, Given Name(s)    Birth    Person ID 
1 Büldt, Henrika Maria Elisabeth  12 April 1899Bockraden, Ibbenbüren, Nordrhein-Westfalen, Deutschland I751412

Calendar

Ik vind deze site geweldig en wil graag financieel helpen het in stand te houden

Klik alstublieft hier om te lezen
over de veranderde situatie

I like this service very much and I want to donate money    

 


This site powered by The Next Generation of Genealogy Sitebuilding ©, written by Darrin Lythgoe 2001-2019.