Veel gestelde vragen This is a new feature at this site. An interactive way to talk about the genealogies

The owner of this website pays about 400 dollar per month to keep this webiste in the air. In order to view the data follow this link donate any amount you want. Now also possible on a bankaccount in the Netherlands, made possible by the familybank . The site gets 80.000 hits daily. Please click on the advertisements to generate money for me

Home Search Login Your Bookmarks  
Share Print Bookmark


Schötmar, Bad Salzuflen, Nordrhein-Westfalen, Deutschland



 


Notes: Schötmar ist ein Ortsteil von Bad Salzuflen im Kreis Lippe, Nordrhein-Westfalen.
Geschichte
1231 wird anlässlich einer Neuordnung der Diözese Paderborn eine Urkunde ausgefertigt, in der es um die Zugehörigkeit von Scutemere (heute Schötmar) geht. 1731 wird Schötmar Amtssitz, und bekommt 1921 die Stadtrechte. Bis zur Eingemeindung war Schötmar der industrielle Mittelpunkt des Umlandes mit einer wachsenden Bevölkerungszahl.
Die Tatsache, dass die Kirche dem heiligen Kilian (einem 686 aus Schottland kommenden Missionar) geweiht war, verleitet jedoch zu der Annahme, dass lange vor der urkundlichen Erwähnung, nämlich bereits im 9. Jahrhundert spätestens um 836 die erste Kilianskirche erbaut wurde. Der Name „Schötmar“, der sich über verschiedene Stufen aus Scutemere entwickelt hat, lässt allerdings Rückschlüsse auf eine viel frühere und seither ununterbrochene Besiedlung des Ortes zu. So verweisen Beziehungen zu anderen auf -mar endenden Ortsnamen in Norddeutschland, Belgien, Niederlande und England auf erste Ansiedlungen in vorchristlicher Zeit. Die Vorsilbe „Schöt“ im Ortsnamen Schötmar hängt mit Worten wie Schott (Tor, Riegel) und dem englischen to shut (abschließen) zusammen, was auf eine Mauer, einen Damm im „Meer“, im „Mar“, sprich im Moor oder im Sumpf verweist. Diese Namensbildung zeigt, wie der Übergang über bzw. die Furt durch die Flüsse Flüsse Bega und Werre bereits in frühester Zeit eine wichtige Bedeutung bekam und zu ersten menschlichen Ansiedlungen oberhalb des Übergangs führte. Auch religiöse Kultstätten wurden dort wohl schon in vorchristlicher Zeit angelegt. Nach der Christianisierung wurde dann die erste Kilianskirche aus Holz oder Stein erbaut. Seit der Reformation ist die ursprüngliche Kilianskirche evangelisch und seit 1604 evangelisch-reformiert. Seit über tausendzweihundert Jahren bildet sie somit den Ortskern von Schötmar. Das jetzige „neugotische“ Gebäude stammt aus den Jahren 1850 bis…

OpenStreetMap

City/Town : Latitude: 52.07127644127848, Longitude: 8.754043579101562


Birth

Matches 1 to 19 of 19

   Last Name, Given Name(s)    Birth    Person ID 
1 Abel, Hermann Conrad  08 January 1737Schötmar, Bad Salzuflen, Nordrhein-Westfalen, Deutschland I378462
2 Abel, Johann Barthold  06 April 1745Schötmar, Bad Salzuflen, Nordrhein-Westfalen, Deutschland I378463
3 Abel, Johann Hermann  27 February 1742Schötmar, Bad Salzuflen, Nordrhein-Westfalen, Deutschland I368854
4 Abel, Johanna Catharina Maria  06 November 1734Schötmar, Bad Salzuflen, Nordrhein-Westfalen, Deutschland I378461
5 Abel, Margret Elisabeth  13 December 1732Schötmar, Bad Salzuflen, Nordrhein-Westfalen, Deutschland I378460
6 Brinkman, Henrich Christoph  1793Schötmar, Bad Salzuflen, Nordrhein-Westfalen, Deutschland I202785
7 Bruins, Johann Conraad Heinrich  06 November 1777Schötmar, Bad Salzuflen, Nordrhein-Westfalen, Deutschland I304676
8 Brünn, Johann Barthold Christoph  1779Schötmar, Bad Salzuflen, Nordrhein-Westfalen, Deutschland I77607
9 Hulscher, Hans Hendrik  12 February 1779Schötmar, Bad Salzuflen, Nordrhein-Westfalen, Deutschland I276442
10 Kemper, Christjaan Hindriks  10 March 1777Schötmar, Bad Salzuflen, Nordrhein-Westfalen, Deutschland I26176
11 Lindemann, Johann Henrich  About 1720Schötmar, Bad Salzuflen, Nordrhein-Westfalen, Deutschland I401115
12 Löhr, Johan Jobst  17 November 1800Schötmar, Bad Salzuflen, Nordrhein-Westfalen, Deutschland I615292
13 Pieger, Catharina Elisabeth  05 February 1738Schötmar, Bad Salzuflen, Nordrhein-Westfalen, Deutschland I368855
14 Reker, Friedrich Wilhelm  Approximately 1803Schötmar, Bad Salzuflen, Nordrhein-Westfalen, Deutschland I329230
15 Rünte, Friedrich August  Approximately 1849Schötmar, Bad Salzuflen, Nordrhein-Westfalen, Deutschland I236888
16 Schure, Hermann Heinrich Adolph  07 January 1877Schötmar, Bad Salzuflen, Nordrhein-Westfalen, Deutschland I570446
17 Stötefalk, Johann Friederich Conrad  11 October 1810Schötmar, Bad Salzuflen, Nordrhein-Westfalen, Deutschland I452184
18 Tilbusscher, Frederik  1800Schötmar, Bad Salzuflen, Nordrhein-Westfalen, Deutschland I559937
19 Veenkant, Frans Hindriks  1745Schötmar, Bad Salzuflen, Nordrhein-Westfalen, Deutschland I23055

Baptised

Matches 1 to 2 of 2

   Last Name, Given Name(s)    Baptised    Person ID 
1 Brinkman, Henrich Christoph  14 April 1793Schötmar, Bad Salzuflen, Nordrhein-Westfalen, Deutschland I202785
2 Brünn, Johann Barthold Christoph  07 March 1779Schötmar, Bad Salzuflen, Nordrhein-Westfalen, Deutschland I77607

Died

Matches 1 to 2 of 2

   Last Name, Given Name(s)    Died    Person ID 
1 Abel, Johanna Catharina Maria  14 March 1736Schötmar, Bad Salzuflen, Nordrhein-Westfalen, Deutschland I378461
2 Stéaken, Hanna Louise Amalie  21 June 1794Schötmar, Bad Salzuflen, Nordrhein-Westfalen, Deutschland I241533

Buried

Matches 1 to 1 of 1

   Last Name, Given Name(s)    Buried    Person ID 
1 Stéaken, Hanna Louise Amalie  25 June 1794Schötmar, Bad Salzuflen, Nordrhein-Westfalen, Deutschland I241533

Married

Matches 1 to 3 of 3

   Family    Married    Family ID 
1 Abel / Meier  1732Schötmar, Bad Salzuflen, Nordrhein-Westfalen, Deutschland F148269
2 Abel / Pieger  14 December 1760Schötmar, Bad Salzuflen, Nordrhein-Westfalen, Deutschland F132605
3 Lindemann / Kösters  15 March 1744Schötmar, Bad Salzuflen, Nordrhein-Westfalen, Deutschland F156305

Calendar

Ik vind deze site geweldig en wil graag financieel helpen het in stand te houden

Klik alstublieft hier om te lezen
over de veranderde situatie

I like this service very much and I want to donate money    

 


This site powered by The Next Generation of Genealogy Sitebuilding ©, written by Darrin Lythgoe 2001-2020.