Veel gestelde vragen This is a new feature at this site. An interactive way to talk about the genealogies

The owner of this website pays about 400 dollar per month to keep this webiste in the air. In order to view the data follow this link donate any amount you want. Now also possible on a bankaccount in the Netherlands, made possible by the familybank . The site gets 80.000 hits daily. Please click on the advertisements to generate money for me

Home Search Login Your Bookmarks  
Share Print Bookmark


Westerstede, Niedersachsen, Deutschland



 


Notes: Westerstede ist die Kreisstadt des Landkreises Ammerland im Nordwesten Niedersachsens.
Stadtgliederung
Das Stadtgebiet Westerstede umfasst folgende Ortsteile: Burgforde, Eggeloge, Felde, Fikensolt, Garnholt, Gießelhorst, Halsbek, Halstrup, Hollriede, Hollwege, Hollwegerfeld, Hüllstede, Ihausen, Ihorst, Karlshof, Linswege, Mansie / Lindern, Moorburg, Neuengland, Ocholt, Petersfeld, Tarbarg, Torsholt, Westerloy, Westerstederfeld
* In Halsbek wohnen ca. 800 Einwohner, der Ort ist insbesondere durch Landwirtschaft geprägt. Das Dorf wurde 2004 Landessieger im Wettbewerb "Unser Dorf soll schöner werden - Unser Dorf hat Zukunft" und im gleichen Jahr auf Bundesebene die Silbermedaille verliehen. Dem Ortsteil Westerloy wurde 1998 in diesem Bundeswettbewerb die Goldmedaille verliehen.
Geschichte
Die Siedlung wurde 1123 erstmals mit dem Bau der St. Petri-Kirche urkundlich erwähnt. Das Gebäude und das Grundstück wurden von den Freiherrn zu Fikensholt gespendet. Im Mittelalter fand sich hier eine Wallanlage. An eine kriegerische Auseinandersetzung zwischen Ammerländern und Ostfriesen im Jahr 1457 erinnert das Friesendenkmal.
Im Frühjahr 1815 verursachte ein großer Stadtbrand erhebliche Schäden. Der damalige Amtmann Peter von Negelein organisierte den Wiederaufbau des Ortskern und schuf somit die straßenbaulichen Strukturen des heutigen Westerstedes. Am 28. Mai 1977 erhielt Westerstede die Stadtrechte verliehen. Bis dahin war sie als Sitz des Landkreises Ammerland einer der wenigen Kreishauptorte in Deutschland, da sie keine Gemeinde mit Stadtrechten war.
Westerstede gehörte bis zum 31. Dezember 2004 zum Regierungsbezirk Weser-Ems, der in Folge einer Verwaltungsreform mit Ablauf dieses Datums aufgelöst wurde.

OpenStreetMap

City/Town : Latitude: 53.25, Longitude: 7.916667


Birth

Matches 1 to 7 of 7

   Last Name, Given Name(s)    Birth    Person ID 
1 Alberts, Jan  Date unknownWesterstede, Niedersachsen, Deutschland I325837
2 Begeman, Oltman Derks  1740Westerstede, Niedersachsen, Deutschland I592964
3 Buhrs, Johann Heinrich  29 April 1869Westerstede, Niedersachsen, Deutschland I320473
4 Geerts, Frederik  About 1695Westerstede, Niedersachsen, Deutschland I325543
5 Jans, Tonnis  1680Westerstede, Niedersachsen, Deutschland I118180
6 Niezen, Lydia  About 1903Westerstede, Niedersachsen, Deutschland I766409
7 Renkes, Otto  About 1768Westerstede, Niedersachsen, Deutschland I786479

Baptised

Matches 1 to 1 of 1

   Last Name, Given Name(s)    Baptised    Person ID 
1 Schreur, Jan Jans  14 March 1723Westerstede, Niedersachsen, Deutschland I44503

Calendar

Ik vind deze site geweldig en wil graag financieel helpen het in stand te houden

Klik alstublieft hier om te lezen
over de veranderde situatie

I like this service very much and I want to donate money    

 


This site powered by The Next Generation of Genealogy Sitebuilding ©, written by Darrin Lythgoe 2001-2019.